Finanzierung von Jabber-Server.de
Badge_Jabber-Server.de_unterstuetzen.png, 11kB

FAQ – Jabber-Server / XMPP-Server

Account

 

Features

 

 

 
Donate to Jabber-Server.de
Facebook Fans
Jabber-Server News-Blog
RSS Feed von Jabber-Server.de
Flattr Jabber-Server.de
ESET Antivirus

Upgrade Serverhardware

Neue Hardware für Jabber-Server.de

Bitte aufmerksam lesen!

Jabber-Server.de wächst unaufhaltsam.
Was vor einigen Jahren noch als kleines Projekt gestartet war, konnte vor kurzem den 5.000sten registrierten User verzeichnen.
Seitdem verrichtet Jabber-Server.de seine Arbeit auf der damals bereitgestellten Serverhardware – doch dies ändert sich jetzt.

Seit Ende Dezember 2009 sind die Ressourcen der verwendeten Hardware ausgereitzt und Jabber-Server.de hat mit Stabilitätsproblemen zu kämpfen. Diese soll ein Hardwareupgrade nun beseitigen und den gewohnten Service zukunftssicher gestalten.

Was heißt das für Dich?
Der Jabber-Server und die Webseite Jabber-Server.de werden am Tag des Hardwareupgrades für eine gewisse Zeit nicht erreichbar sein. Wie lange? 2 bis 48 Stunden. Wann der Wechsel auf neue Serverhardware ansteht ist noch nicht klar – wird aber unter anderem hier kommuniziert.

Der Hardwarewechsel findet Ende Februar 2010, frühestens aber am 19.02.2010, statt. Das genaue Datum wird noch bekannt gegeben.

Und wer finanziert das?
Wie auch schon zur Geburtsstunde von Jabber-Server.de wird das ganze Projekt samt Hardware privat finanziert.

Ein herzliches Dankeschön geht an die vereinzelten Spender im Dezember 2009!

Was ist noch zu wissen?
Die neue Hardware wurde schon organisiert und befindet sich derzeit im Testbetrieb. Lediglich die Menge an Arbeitsspeicher (RAM) ist noch nicht vollkommen ausreichend, um das schnelle Wachstum auch im Jahr 2010 problemlos anzunehmen. Mitte des Jahres soll der Arbeitsspeicher des Jabber-Servers um weitere 4 GB erweitert werden – jedoch reichen derzeit die finanziellen Mittel dazu nicht aus.

Benötigt werden Kingston ValueRAM DIMM ECC Registered oder eben 4GB PC2100 (DDR-266) Registered ECC DDR SDRAM.

EDV-Dienstleister und Systemhäuser sind herzlich eingeladen den Jabber-Server durch eine "Hardwarespende" zu unterstützen. Als Gegenleistung wird das Unternehmen auf Jabber-Server.de beworben. (z.B. via Artikel, Banner, Backlink etc.)

Des Weiteren bekommt der Jabber-Server mit dem Hardwarewechsel ein (echtes), von einer CA zertifiziertes, SSL-Zertifikat. Derzeit wird aus Kostengründen ein sich selbst signierendes Zertifikat benutzt. Ein zertifiziertes SSL-Zertifikat kostet ca. € 30 pro Jahr. Diese Mehrkosten können hoffentlich durch Spenden gedeckt werden.

Vielen Dank für das aufmerksame Lesen und das Verständnis für die mit Sicherheit auftretende Downtime.

Update #1

Server-Downtime/tägliche Ausfälle

Dies ist ein Update der Meldung "Wechsel auf neue Serverhardware". Lese bitte, falls noch nicht geschehen, den gesamten Eintrag.

Anfang diesen Jahres (2010) wurde in neue Serverhardware und einer verbesserten Anbindung des Jabber-Servers investiert. Die Datensicherheit wurde durch einen zusätzlichen RAID1-Verbund und einer erweiterten Backup-Strategie verbessert. Diese nötigen Upgrades sollen und werden auch in Zukunft dem stetigen Wachstum von Jabber-Server.de gerecht und sorgen für einen reibungslosen Betrieb des Services.

Wie Ihr sicherlich bemerkt und einige zurecht angemerkt haben, ist der Jabber-Server 2x täglich für eine kurze Zeit (unter 2 Min.) nicht erreichbar. In diesem kleinen Zeitfenster startet sich der Jabber-Server automatisch neu. Hierbei handelt es sich um eine reine Sicherheitsmaßnahme, um einen langfristigen reibungslosen Betrieb zu sichern. Der tägliche kurzer Neustart ist bedingt durch fehlfenden Arbeitsspeicher (RAM). (Benötigt werden Kingston ValueRAM DIMM ECC Registered oder eben 4GB PC2100 (DDR-266) Registered ECC DDR SDRAM)

Der Jabber-Server ist rein privat finanziert und die gegebenen Mittel erlauben derzeit keine weiteren Investitionen. Wenn Du magst, kannst Du aktiv helfen. Solltest Du Kontakt zu interessanten Sponsoren, z.B. IT-Firmen, EDV-Dienstleister, Systemhäuser, herstellen können, so wäre dies ebenfalls hilfreich.

Danke für Dein Verständis!


FYI: Warum für Jabber-Server.de spenden?

Warum spenden?
Der kostenlose Service den Du auf Jabber-Server.de findest wird rein privat finanziert. Der Geldsegen wird sinnvoll in die Aufrechterhaltung des Servers und des Dienstes investiert. So helfen auch kleine Beträge, um z.B. die monatlich anfallenden Traffic-Kosten des Jabber-Servers, die Domain-Kosten, oder zeitaufwändige Wartungsarbeiten auszugleichen.

Dein Vorteil: Du tust etwas Gutes!
Auf Wunsch werden Spender (ab € 15.-) namentlich auf www.jabber-server.de genannt und bekommen einen Backlink auf ihre Webseite.

Vielen Dank für Deine Mithilfe!






- Anzeige -

Die Werbung soll verschwinden? – Sehr gerne!

Donate Now
 

Spark RTC Client Ignite Realtime Openfire RTC Server

Member of W3C Sites dot com donate-to-jabber-server.png, 663B XING

Büro für Mediengestaltung