Finanzierung von Jabber-Server.de

Jabber-Server / XMPP-Server

Account

 

Features

 

 

 
XMPP-News

Openfire Administration

Veröffentlicht am 18th November, 2012 von Jabber-Server.de Admin

Eine Buchempfehlung zum Thema “Openfire Administration”. Eine Schritt für Schritt Anleitung.

Buchempfehlung zum Thema Openfire Administration

Ob privat oder beruflich, wer sich mit dem spannenden Thema “Jabber” auseinander setzten möchte oder gar muss, wird früher oder später auf den java-basierten XMPP-Server “Openfire” stoßen. Welche Vorzüge die Serversoftware Openfire bietet und warum sie auch bei Jabber-Server.de zum Einsatz kommt, kann unter dem Eintrag “Die Auswahl der Serversoftware” nachgelesen werden.

Wer sich für Openfire als Jabber-Server entscheidet oder tiefer in die Materie einsteigen möchte, dem sei das englischsprachige Taschenbuch mit dem Titel “Openfire Administration: A practical step-by-step guide to rolling out a secure Instant Messaging service over your network” von Mayank Sharma aus dem Packt Publishing Verlag empfohlen.

Auf ganzen 232 Seiten wird in angenehm großer Schrift und unter Zuhilfenahme von vielen Screenshots das Installieren, Betreiben und Administrieren eines Openfire-Server unter Linux und Windows ausführlich erklärt. Auf verfügbare Servererweiterungen (Plugins) wird ebenso eingegangen, wie auf das Verwalten von User-Gruppen mittels einem Directory Server wie z.B. OpenLDAP.

Screenshot des Buches Openfire Administration

Das Aufsetzen eines Openfire Clusters und die Skalierung der gesamten Infrastruktur sowie die Integration und Konfiguration von Fastpath, einer Helpdesk-Anwendung, und eines regulären Webchats wird ebenfalls verständlich behandelt.

Das Taschenbuch ist auch in einer günstigeren, digitalen Version, als Kindle Edition erhältlich.

Persönliche Rezension:

Mir gefallen die gegebenen nützlichen Informationen und deren Aufbereitung in gedruckter Form sehr gut. Die Tatsache, dass es für keine andere XMPP-Serversoftware ein gedrucktes Handbuch gibt, zumindest ist mir keines bekannt, kommt dieser Schritt für Schritt Anleitung ebenfalls zu Gute.

Natürlich sind alle in diesem Buch enthaltenen Informationen auch online in einer Dokumentation verfügbar, jedoch hat Papier als Nachschlagewerk für mich einen höheren und vor allem auch komfortableren Stellenwert.

Ein weiterer Vorteil, der sowohl für die Auswahl von Openfire als Jabber-Server, als auch dieses Buch in Form einer Administrations-Anleitung steht, ist die Möglichkeit der einfachen Einarbeitung in das Thema – auch für Laien.

Buchrücken Openfire Administration

Kunden, für welche ich XMPP-Serverinstallationen zur internen Verwendung geplant, installiert und eingerichtet habe, hatten oft die Sorge, sie könnten im Nachhinein den Server nicht selbst verwalten bzw. administrieren, da sie meist Laien waren und auch nicht die nötige Zeit aufbringen konnten, sich in die Materie tiefgehend einzuarbeiten, waren erleichtert, als sie ihre Mitarbeiter durch dieses Buch gezielt im Umgang mit Openfire schulen konnten und somit etwaige Supportkosten für die Wartung der Infrastruktur einsparen konnten.

Dadurch bleibt im privaten sowie beruflichen Umfeld Openfire die Jabber-Serversoftware #1 für mich und meine Kunden.





0 Kommentare zu „Openfire Administration



Weitere interessante Beiträge für Dich:



Avatar Author Rene

Rene Dhemant

Rene ist technischer Leiter von Jabber-Server.de und Autor des News-Blogs.



 

Spark RTC Client Ignite Realtime Openfire RTC Server

Member of W3C Sites dot com donate-to-jabber-server.png, 663B XING